10 Gründe gegen Second-Life

Es ist stiller geworden um das Hype-Thema Second-Life, viele Erwartungen wurden nicht wirklich erfüllt und endlich haben viele erkannt, dass diese 3D-Welt, so interessant sie auch ist, nicht so innovativ ist sie meinten (siehe auch meine Artikel zu SL und 3D-Multiplayer-Spielen, die es schon so lange gibt).


Gut zusammengestellt hat Prof. Dr. Matthias Fank (FH Köln) jetzt die 10 Gründe die für Firmen gegen ein SL-Engagement sprechen könnten:

  1. Blindes Engagement
  2. Kein Mehrwert erkennbar
  3. Geringe Reichweite
  4. Eingeschränkte Kommunikation
  5. Kaum sinnvolle Funktionen
  6. Abhängigkeit vom Betreiber
  7. Keine innovative Technologie
  8. Hohe Aufwendungen
  9. Anonymität
  10. Imageverschlechterung

Den ganzen Artikel gibt es als PDF-Datei auf competence-site.de.

Teilen: Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestDigg thisShare on StumbleUponShare on RedditBuffer this pageEmail this to someonePrint this page
Kategorien: Second Life  

Ähnliche Artikel:

  • 3D-Online-Shop – Wozu? 3D im Web wird ja nicht erst seit dem Second Life-Boom als das Thema der Zukunkt gehandelt. Jetzt hat in den USA ein großes Online-Einkaufszentrum seine Pforten […]
  • SL verliert zahlende Nutzer Dass der Hype um Second-Life schwer am abklingen ist, macht sich jetzt auch erstmals offiziell bei der Zahl der zahlenden Mitglieder bemerkbar. Nach den […]
  • Second Life: Wer braucht eine Zeitschrift dazu? Wie ich grade bei Jürgen gelesen habe, kommt ab 15.11.07 das "SLM - Second-Life-Magazin" raus - also eine Zeitschrift, in der es nur um Second-Life geht. "SLM […]
  • Was ganz neues: Spieler bauen Maps und Mods ftd.de berichtet von der Ausdehnung des Web 2.0 auf die Spieleindustrie. Danach können Benutzer neue Inhalte wie Level oder Figuren erstellen können - toll! Aber das […]
  • 3D-Graffiti Graffiti ist eine Kunstform, die "nur" zweidimensional und oft zumindest unerwünscht oder illegal ist. Mit "Tagged in Motion" und dank Augmented Reality verschwinden […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>