martins privates blog - Wieder ein Blog aus Stuttgart ;)

Daimler-Blog: offen für Diskussionen

Ich hatte mich hier im blog auch schon an der Diskussion um das Sound-Logo von Mercedes-Benz beteiligt. Hier nochmal zur Erinnerung das Soundlogo:
[flash http://www.youtube.com/watch?v=X0EB_vl4rik]

 In der Folge gab es auch verschiedenste Vermutungen, wie das Sound-Logo entstanden sein könnte und ob es sogar nur einfach ein fertiges Sample sein könnte. Jetzt meldet sich das Daimler-Blog mit einem kleinen Bericht zur Entstehung des Sound-Logos zu Wort.

Ich kann mich off-the-records nur anschließen: Sehr guter Schritt. Überhaupt das man ein Blog führt und dann auch Kritik bzw. eine kontroverse Diskussion offen aufnimmt finde ich sehr gut. So ist “Daimler-Blog: Einblicke in einen Konzern” vielleicht doch mehr als nur ein Slogan ;)

 

4 Reaktionen zu “Daimler-Blog: offen für Diskussionen”

  1. Gravatar Websenat

    Wirbel um Soundlogo von Mercedes Benz (Update)…

    Oje, was hat denn wieder die Agentur von Mercedes Benz wieder gemacht? Wie man damals schon festgestellt hat, war das Soundlogo von Mercedes Benz nicht wirklich eine Innovation. Aber nun stellt sich angeblich raus, daß dieses Soundlogo schon kom…

  2. Gravatar Katja

    Vor allem die anschließende “offene” Diskussion hat dem Daimler Blog ja viel gute Presse eingebracht. Trotzdem finde ich, dass das ja wohl eigentlich der Mindestanspruch für so einen Blog sein sollte. Alles andere hat doch überhaupt keinen Wert und sollte eigentlich eingestellt werden. Ich hoffe mal, dass Daimler auch weiterhin an ihrem Blog arbeitet und in Zukunft weiter innovativ das Bloggen ins Unternehmen einbindet.

  3. Gravatar Philipp

    Die Idee, die hier seitens Daimler umgesetzt wird, finde ich völlig in Ordnung. Nur würde mich jetzt mal nach der ganzen vergangenen Zeit einmal die Resonanz der Mitarbeiter bzw. Kunden auf den Blog interessieren. Denn erst daran sieht man, wie gut sich der Blog wirklich gemacht hat.

  4. Gravatar Constantin

    Dem kann ich nur zustimmen. Der Aufbau an sich war ja eine gute Idee, allerdings würde mich auch mal interessieren wie es tatsächlich in der Umsetzung gestaltet und wie es sich tatsächlich auf die Kunden und/oder Mitarbeiter ausgewirkt hat. Erst dadurch kann man sehen, ob der Blog tatsächlich etwas gebracht hat oder auch nicht!

Einen Kommentar schreiben

 
 
 
Online Kredit - Wo Sie günstige online Kredite beantragen können. Die Kreditkarte ohne Schufa - warum? Hohe Zinsen für Tagesgeld noch in diesem Jahr Ein kostenloses Girokonto Angebot gibt es inzwischen bei vielen Banken Der Kreditkarten Vergleich hilft die beste Kreditkarte zu finden Günstige DSL Anbieter Handy Angebote im Vergleich Stromanbieter