BarCamp Stuttgart

Zum Barcamp Stuttgart vom letzten Wochenende gibt es schon jede Menge Artikel. Auch Jan, der mich als Journalist bei blogoscoop unterstützt, den ich beim BarCamp das erste mal persönlich treffen konnte, hat gleich mehrere Artikel geschrieben (Tach Stuttgart!, Barcamp – los geht’s, Barcamp Stuttgart – Tag 1, Barcamp Stuttgart – Tag 2 und Fazit).

Schade, das ich nur am Fr./Sa. dabei sein konnte und auch Sa. viel mit den Problemen des blogoscoop-Server zu kämpfen hatte, aber schon in der wenigen Zeit konnte ich viele Leute endlich mal persönlich kennen lernen und mich mit ihnen unterhalten. Freue mich schon auf das nächste BarCamp und pl0gbar :)

blogoscoop hätte ich am So. bei Interesse auch gern vorgestellt und Meinungen sowie Wünsche von Bloggern  live besprochen. Daraus wurde ja leider nichts, aber am Sa. konnte ich in einer Session mit Friedel vom Stadtwiki Pforzheim Enz das Stadtwiki Stuttgart etwas vorstellen und von den Erfahrungen berichten, auch wenn ich davon bislang deutlich weniger als Friedel sammeln konnte, schon weil es pfenz.de doppelt so lange wie stadtwiki-stuttgart.de gibt.

Auch wenn es mein erstes BarCamp war (wie übrigens für sehr viele Teilnehmer) war icht total begeistert, auch die Organisation war toll. Deswegen auch von mir ein großes Kompliment an das Orga-Team!

Auf Flickr gibt es viele Fotos und hier gibt es eine Sammlung von Berichten.

Mit Google Energiekrise und Klimaerwärmung abwenden?

Wenn es die Regierungen schon nicht schaffen, den CO2-Ausstoß in den Griff zu bekommen und die kommende Klimaerwärmung zumindest noch abzuschwächen, vielleicht kann es die Industrie selbst, weil es sich für sie lohnt?

Keynote von Eric Schmidt (Google) beim Corporate EcoForum, unter ihnen Manager von Coca-Cola, Motorola, Clorox, Microsoft und 500 andere:

[flash http://www.youtube.com/watch?v=4MlC959hjRM]

Siehe auch:
Google: Ende der Energiekrise nur ein Mathe-Problem 
Zweckgemeinschaft grüne Energie: Google und GE schließen Pakt

Direkt zu Seite: 1 2 3 4 5 6