martins blog

Privates Blog mit Fotos und mehr…

Bewaffnete Roboter im Irak

Das Roboter leider nicht nur zu lustigen oder friedlichen Aufgaben taugen, wie Fußball-Spielen, Produktion, Wartung, Pflege und Unterstützung zeigt jetzt die US-Armee in einem ersten praktischen Einsatz. Wie im blog des US-Magazins wired berichtet wird, befinden sich bereits seit April 2007 drei mit M249 Maschinengewehren bewaffnete Kampfroboter im Irak.

Die „special weapons observation remote reconnaissance direct action system“ oder SWORDS-Roboter kommen jetzt zum erstan mal bewaffnet zum Einsatz, nachdem sie mit zusätzlichen Sicherungen der Waffen und einem Selbstzerstörungsmechanismus ausgerüstet wurden. Damit folgen die funkgesteuerten Roboter den ebenfalls unbemannten aber sogar mit Hellfire-Raketen bewaffneten Predator-Dronen, die schon eine Weile eingesetzt werden.

Ein „Werbeevideo“ mit der bekannten Technikbegeisterung gibt es zu dem SWORDS-Robot natürlich auch schon auf Youtube:

[flash http://www.youtube.com/watch?v=e26Gnc3E0yg]

Bleibt zu hoffen, das Schwärme solcher Waffensysteme nicht schneller und häufiger eingesetzt werden, weil man keine eigenen Verluste befürchten muss und die hemmschwelle wie bei Bomberpiloten sinkt, weil Menschen zu kleinen Punkten in Video-Stream abstrahiert werden…

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

2 Kommentare

  1. Matthias 7. August 2007

    …und ich hatte mir noch überlegt, ob ich auch darüber bloggen sollte. Dann habe ich mich aber entschieden, den Bereich „Militär“ aus meinem BWL-Blog doch ´herauszuhalten….

  2. Martin 7. August 2007

    Klar, in mein unter bitspirits.de würde ich es auch nicht packen, dafür gibt es ja dieses private Blog…

Schreibe eine Antwort zu Matthias Antwort abbrechen

© 2017 martins blog

Thema von Anders Norén