martins privates blog - Wieder ein Blog aus Stuttgart ;)

Älteste Bloggerin gestorben

Vor längerer Zeit hatte ich kurz über die mit damals 107 Jahren wohl älteste Bloggerin der Welt berichtet.

Olive Riley starb am vergangenen Samstag im Alter von 108 Jahren in New South Wales in Australien – siehe den letzten Eintrag in Ihrem Blog.

In Ihrem Blog erzählte Sie mit Hilfe Ihres Urenkels aus Ihrem langen Leben, in dem viel erlebt hat, Sie wurde immerhin Zeitzeitzeuge der beiden Weltkriege. Sie wird von einer großen Familie und von vielen Fans und Bloggern vermisst werden.

 

 

Blogger: Ansporn für Journalisten

Oft werden Blogger von Journalisten und Verlagen scharf angegriffen siehe Michael Koken: “Blogs sind … der Tummelplatz für Menschen, die zu feige sind, ihre Meinung frei und unter ihrem Namen zu veröffentlichen…. Das Internet ist eine Plattform auch für Schmierfinken ganz besonderer Art..

Da liest man doch Zitate des Verlegers Stefan von Holtzbrinck gerne, der die Meinung vertritt: “Journalisten haben durch das Internet eine neue Konkurrenz ins Haus bekommen… Durch die gestiegene Konkurrenz erleben wir eine Verbesserung des Journalismus.

Es mag auch stimmen, dass Journalisten meistens mehr recherchieren und mehr Zeit in die Artikel investieren – das ist ja auch ihr Beruf aber ich bleibe der Meinung, dass mir die Schnelligkeit, einfache Interaktivität sowie Meinungsvielfalt, die ich bei Blogs finde eine gedruckte Zeitung einfach nicht bieten kann…

via heise.de

 

WordPress 2.5 verfügbar

Zumindest in der englischen Originalversion ist die Blog-Software WordPress jetzt nach einiger Verzögerung in der Version 2.5 verfügbar. Die lokalisierte Version für Deutschland sollte auch bald folgen.

Gerade einige Fälle von gehackten Blogs zeigen, dass man seine Software immer aktuell halten sollte – nach dem man ein vollständiges Backup gemacht hat natürlich.

 

Mix2008: Mit web 2.0 Geld verdienen

Momentan veranstaltet Robert Basic ja wieder eine Umfrage zu den Einnahmen von Bloggern, an der ich erst gar nicht teilnehmen brauche. Ich habe weder auf den verschiedenen Blogs Werbung noch bei diversen Projekten wie Fotogalerie-Stuttgart, Favicon-Generator, dem Stadtwiki usw. und Robert mag keine “Nullmeldungen”. Wer also wirklich Geld mit seinem Blog macht, sollte an der Umfrage mal mitmachen.

Passend dazu gibt es seit kurzem übrigens mal wieder ein Video zum Thema “How can you make money from-web 2.0” – diesmal von der Mix 2008.

 

Ist bloggen Zeitverschwendung?

Zeitmangel ist ein Todschlagargument für Dinge, die man nicht machen möchte und damit die beliebteste “Ausreden” um nicht zu bloggen (siehe auch Umfrage bei Robert Basic “Warum bloggst Du nicht?”).

Einen kleinen Artikel zu diesem Thema gibt es jetzt von Helge Städtler: Du hast ein Blog!? Ist das nicht riesige Zeitverschwendung?

Er ist es wie viele andere Blogger auch leid, immer gefragt zu werden ob Bloggen keine Zeitverschwendung sei und meint, es ist nur eine Umverteilung der Prioritäten. Er vergleicht ein Blog mit einem Garten – in beides kann man viel Zeit stecken, bekommt aber auch etwas zurück ;)

via

 

Kam ein Stöckchen geflogen…

Gerade kam von Susann ein Stöckchen geflogen.

Was zu tun ist:

  • Nimm das erste Buch in deiner Nähe, das mindestens 123 Seiten hat
  • Öffne das Buch auf Seite 123
  • Finde den 5. Satz
  • Poste die nächsten 3 Sätze
  • Wirf das Stöckchen an 5 Blogger weiter

Na dann, Buch schnappen und Seite 123, nach Satz 5 abtippen:

“Figure 6-23 shows us that when moving from node A to any other node, we must first visit node B. Examining Figure 6-21 confirms this fact. The only node connected to node A is node B, so we must always pass through node B when moving from node A to any other node.”

aus AI for Game Developers von David M. Bourg & Glenn Seemann

Ich werfe dann mal das Stöckchen weiter an Matthias, Alexander, Oliver, Jürgen und Prinzzess :)

 

In 31 Tagen zu einem besseren Blogger

Ok, für viele muss bloggen vor allem Spaß machen, aber irgendwie ist doch jeder Blogger daran interessiert, möglichst viele Leser zu erreichen und sich zu verbessern.

Zu diesem Zweck gibt es auf northxeast.com den Artikel “31 Days to Becoming a Better Blogger” – jeden Tag wird man mit Hilfe dieses Leitfadens zu einem besseren Blogger, eigentlich schon in 30, aber den 31. Tag soll man sich freinehmen ;)

Wenn auch nicht gerade in allen Punkten neu, zeigt der Artikel doch eine sehr schöne Zusammenstellung von Berbesserungsmöglichkeiten – also als Blogger unbedingt mal einen Blick riskieren!

 

33 Tips für erfolgreicheres Bloggen

Viele nützliche Tipps zum erfolgreicheren Bloggen gibts zum Start in das neue Jahr auf blog.datenschmutz.net. Neben vielen technischen Tipps und Tricks bleibt aber auch hier das Fazit: “Content is King” :)

 

Ich bin kein Schmierfink – zumindest kein Anonymer ;)

Hatte ich ganz vergessen, dem wollte ich aber auch noch kurz was dazu schreiben: Der Vorsitzende des Deutschen Journalisten-Verbandes Michael Konken sagte anscheinend

Den ganzen Beitrag lesen »

 

Blogparade: Statistiktools

Mal wieder eine Blogparade, deren Ergebnisse mich auch sehr interessieren: Bei Matthias geht es unter discobeats.de um verwendete Statistiktools. Deswegen gleich mal hier mein Artikel zu dieser BlogParade, die noch bis zum 24.12.07 läuft :)

Den ganzen Beitrag lesen »

 
 
Online Kredit - Wo Sie günstige online Kredite beantragen können. Die Kreditkarte ohne Schufa - warum? Hohe Zinsen für Tagesgeld noch in diesem Jahr Ein kostenloses Girokonto Angebot gibt es inzwischen bei vielen Banken Der Kreditkarten Vergleich hilft die beste Kreditkarte zu finden Günstige DSL Anbieter Handy Angebote im Vergleich Stromanbieter