Stolperfallen bei Benutzernamen

Wer kennt das nicht: Man will eigentlich nur mal einen neuen Online- oder Web x.0-Dienst testen und muss sich dazu natürlich erstmal einen Benutzernamen aussuchen. Der üblicherweise benutzte Nickname oder Alias ist schon vergeben, mit der Jahreszahl will man ihn auch nicht schon wieder ergänzen und “test0815″ soll es auch nicht gerade sein, man soll es sich ja auch merken können und vielleicht braucht man das Konto dann ja doch nochmal.

Bevor man jetzt aber den ersten Begriff wählt, der einem einfällt und der noch frei ist, sollte man vielleicht diesen Artikel bei t3n lesen, bevor man sich ordentlich Ärger einhandeln kann:

16 Stolperfallen bei der Wahl eines Account-Namens

Web 2.0 und die Finanzkrise

Lara Mössinger und Marco Wagenblast von der HdM Stuttgart tragen seit November 08 in ihrem Blog “Netzkrise” Infos und Links zum Thema “Web 2.0 in der Wirtschaftskrise” zusammen:

http://netzkrise.de/

Mal sehen, was sich von den Prognosen bewahrheitet, zumindest noch scheinen die Budgets trotz oder gerade wegen der Wirtschaftskrise zu steigen, z.B. wenn ich mir sowas anschaue:

Australien vergibt besten Bloggerjob – da wird ein Blogger gesucht (75k€ für 6 Monate) der von einer Insel im Great Barrier Reef bloggt.

Nur schade, das man sowas nicht öfters mal z.B. auf bloggerjobs.de zu sehen bekommt ;)

Direkt zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 21 22 23