martins blog

Privates Blog mit Fotos und mehr…

Fisch und Reptil 2007

Bin gerade zurück von der Fisch und Reptil 2007 die vom 30.11.07 bis 02.11.07 in der Messe Sindelfingen stattfindet – sehr interessant, viele ausergewöhnliche Nachzuchten von Korallen, Süß- und Meerwasserfischen sowie von Garnelen und Krebsen. Dank der Messepreise von -20% auf Juwel-Aquarien, Nachlässen bei Futter und Geräte usw. wünscht man sich einen LKW dabei zu haben ;)

Mehr Fotos (36) habe ich gerade auf fotogalerie-stuttgart.de hochgeladen.

Malawibarsche Seepferdchen Schauaquarium Korallen

SchaubeckenKorallen Korallen

Waran Korallen Barsche


Natürlich gibt es bei solchen Messen immer auch Kritik von Tierschutz-Organisationen wie peta, die man ernst nehmen muss. Bei einigen Händlern, vor allem bei Reptilien, habe ich mich wirklich gefragt, ob z.B. ein Amts-Tierarzt die Haltungsbedingungen überprüft hat.

Kranke oder tote Tiere konnte ich nicht entdeckten, aber gegen den Handel mit Wildfängen bin ich ähnlich wie Peta auch. Halter sollten wirklich wissen, was sie tun, wenn es unbedingt ein Exot in der eigenen Wohnung sein muss. Reptilien würde ich persönlich nicht halten, auch wenn Bartagamen oder Kornnatern extrem schöne Tiere sind und bei meinen Fischen und Garnelen wurde mir versichert, das es sich ausschließlich um Nachzuchten handelt.

Auf der anderen Seite denke ich aber auch, dass es wichtig ist, über die Faszination der Tiere den Umweltschutz-Gedanken zu transportieren – nach dem Motto „man kann nur schützen was man kennt“. Da ist der Flug in die Tropen + Tourismus eventuell die schlechtere Wahl als hier Nachzuchten möglichst Artgerecht zu halten. Deswegen gehe ich ab und an auch in Zoos, auch wenn ich damit sicher in den Augen  einiger kein „echter Veganer“ mehr bin, auch wenn ich sonst keine Tierprodukte verwende, esse, anziehe…

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Kommentar verfassen

© 2017 martins blog

Thema von Anders Norén