martins blog

Privates Blog mit Fotos und mehr…

iPhone und fähige t-mobile-Mitarbeiter

Ich hatte unterwegs von einem Termin mal iPod-Touch (in Ermangelung eines iPhone), diverse Nokia-, Samsung-, Blackberry- und HTC-Modelle angeschaut und einem Test unterzogen.

Fazit: Alles nicht so das Wahre. Eine Tastatur mit verschiedenen Buchstaben auf einer Taste geht garnicht, viele Win Mobile 6 Phones reagieren ja derart Träge, volle Tastaturen wie bei Blackberry sind toll, dafür bleibt kaum Platz für Display, viele Touchscreens gehen nur mit Stift einigermaßen brauchbar, einige Handys sind ja richtige Ziegelsteine, manche Browser sind absoluter Müll und so geht es immer weiter…

Also bin ich wieder beim iPhone angelangt. Das kann man aber nicht als UMTS-Modem genutzt werden und laut t-mobile- und Hotline-Mitarbeiter kann die SIM-Card nicht in UMTS-Stick oder Laptop-Karte genutzt werden und zweite Sim-Karte würde auch nicht gehen. Ich solle doch einen 2. Vertrag mit eigener SIM-Karte für 39€ / Monat nehmen – genau.

Wieder im Büro mal schnell auf die t-mobile-Website unter http://www.t-mobile.de/iphone/faq.jsp gesurft und da steht:

Ist es möglich eine MultiSIM mit dem iPhone zu nutzen?
Ja, eine MultiSIM kann mit dem iPhone genutzt werden.

Bedeutet das jetzt, ich kann eine MultiSIM-Karte zum Complete-Tarif bekommen oder nur eine Multi-SIM Karte eines anderen Tarifs funktioniert im iPhone?

Die T-Mitarbeiter mit denen ich gesprochen haben sagen „Nein“, in anderen Blogs werden E-Mails gezeigt, nachdenen es geht. Was jetzt …

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

3 Kommentare

  1. Matthias 10. Juli 2008

    Ich habe gerade einen Vertrag bei Vodafone verlängert, aber als „SIM only“ (ohne neues Handy). Bezüglich eines neuen Handys bin ich mir noch nicht schlüssig: Ist das iPhone wirklich das Gelbe vom Ei, wenn man es eher zum Telefonieren als zum Surfen nutzt? Da wären die BlackBerrys vielleicht doch besser, allerdings kann man mit denen praktisch gar nicht ins Web: Die winzigen Bildschirme sind eine einzige Zumutung.

    Immerhin könnte man bei Vodafone zum iPhone (das es dort offiziell nicht gibt) eine Datenflat für 35,- Euro pro Monat dazu nehmen, die auch in anderen Geräten nutzbar wäre. Da man dazu aber wohl die SIM aus dem iPhone entnehmen müsste, hätte man für diese Zeit dann keine Telefonfunktion…

  2. Philipp 13. Juli 2008

    Hi.
    Seit das neue iPhone raus ist, kannst du eine Multisim auch mit den Datentarifen nutzen. Bei dem alten ging das nur um zb eine Sim ins iPhone und die andere ins AutoTelefon zu packen aber nicht für Daten.

    Wie gesagt, ab jetzt kein Problem mehr. Ich hab mir, als ich mir freitag das iPhone geholt hab, auch direkt ne MultiSim geholt um die mal in nem UMTS Modem zu nutzen. Im moment hab ich noch keins, kann also nicht bestätigen, dass es wirklich funktioniert, aber daran sollte es keinen Zweifel geben.

  3. Martin 13. Juli 2008

    Danke Philipp – hab mir inzwischen auch das iPhone + MultiSIM geholt und war auch schon mit dem Notebook unterwegs online :)

Kommentar verfassen

© 2017 martins blog

Thema von Anders Norén