CCC multimedial

Nachdem ich die Videos schon lange auch dem iPod liegen hatte und jetzt in die meisten zumindest mal reingeschaut habe, noch der Hinweis, falls das jemand noch nicht kennt: Ende 2006 fand der 23. Chaos Computer Club Congress in Berlin statt, der unter dem Motto „Who can you trust“ stand.

Von der Conference gibt es sehr viele interessante Videos im mp4-Format. Besonders interessant und unterhaltsam: „Sie haben das Recht zu schweigen“ (Udo Vetter von lawblog.de), „Body Hacking“ (Quinn Norton) und viele andere…

Wem das nicht reicht, kann ja auch das Chaosradio oder Chaos TV als Podcasts abonieren…

Neue SL-Zahlen – Hype lohnt sich für LindenLab

LindenLab hat schon vor ein paar Tagen aktuelle Zahlen bis März 2007 zu Second Life veröffentlicht. Die Daten sind auch als XLS- und Open Document– Dateien verfügbar. In dem neuen Bericht findet man Angaben zu User Hours, Land Size, L$ Supply and User to User Transactions, LindeX Transactions, Population, Premium Residents, Users by Country, Users by Age und Users by Gender.

Nach den USA (26,78%) kommen die meisten SL-User aus Deutschland (13,53%) gefolgt von Frankreich(8,17%):

SL-User nach Land

Interessante Zahlen – wie Alvar Freude am letzten Stuttgarter Webmontag aber bemerkte, sind das wieder alles Angaben von LindenLabs, die sich nicht überprüfen lassen und die kritisch betrachtet und richtig interpretiert werden müssen.

Bei den Sauriern in Stuttgart

Wie gerade auch auf dem blog der fotogalerie-stuttgart berichtet, gibt es auf geo.de einen Artikel zur Landesausstellung “Saurier – Erfolgsmodelle der Evolution” die noch bis zum 30. September 2007 im Staatlichen Museum für Naturkunde in Stuttgart gezeigt wird. Neben einer Fotoshow gibt es auch ein Video mit Dinosaurierforscher Rainer Schoch , der die Highlights der Ausstellung zeigt.

Links:
geo.de: Fotoshow: Dinosaurier – Erfolgsmodelle der Evolution
http://www.saurier2007.de

Bosbach: Bürgern wird unsinn erzählt und „Wir werden für jeden einzelnen Punkt kämpfen, den Wolfgang Schäuble zur Erhöhung der Inneren Sicherheit vorschlägt“

Die Union will den scharf kritisierten „Schäuble-Katalog“ in allen Punkten durchsetzen. „Wir werden für jeden einzelnen Punkt kämpfen, den Wolfgang Schäuble zur Erhöhung der Inneren Sicherheit vorschlägt“, sagt Bosbach in einem Interview dem Reutlinger General-Anzeiger.

Das alle Überwachungsmaßnahmen ja garnicht so schlimm und zudem unbedingt nötig sind, hat Wolfgang Bosbach auch schon vorher in einer Diskussionsrunde (Wolfgang Bosbach [CDU, stellv. Fraktionsvorsitzender], Klaus Uwe Benneter [SPD, Mitglied des Innenausschusses], Petra Pau [Die Linke, Bundestagsvizepräsidentin] und Klaus Jansen [Bund Deutscher Kriminalbeamter] auf Phoenix verkündet, die man als Stream auf phoenix.de sehen kann.

Artikel weiterlesen

Widerruf der Genehmigung zur Speicherung meiner Daten für gewerbliche Zwecke

In Deutsch verfasste Spam-Mails fallen im Zweifel oft schon deswegen sofort auf, weil Sie schlecht übersetzt sind, vor Fehlern nur so strotzen oder eben direkt für Viagra, Sex-Seiten, Markenuhren, Medikamente oder vieles andere werben.

Diesmal ist es etwas anders: Die Email mit dem Betreff „Widerruf der Genehmigung zur Speicherung meiner Daten fuer
gewerbliche Zwecke“ vom Absender rechtsabteilungmitte@gmx.de verwendet eine Vorlage, die z.B. auf recht-im-internet.de verfügbar ist und klingt ersmal echt.

Artikel weiterlesen

Direkt zu Seite: < zurück 1 2 3 ... 110 111 112 113 114 ... 124 125 126 weiter >