IMG_3521

Neue Korallen-Fotos

Heute mal wieder ein paar Nacht-Aufnahmen von meinem Meerwasseraquarium. Zu sehen sind hauptsächlich kleinpolypige Steinkorallen (SPS), vor allem Acropora, Montipora, Stylophora und Seriatopora  unter LED-Beleuchtung (ATI Hybrid-Lampe), aufgenommen mit dem iPhone 6 von oben und die letzten zum Vergleich von vorne:

Korallen-Ablever von oben

Korallen-Ableger vom 27.05.2015

So gerne ich die Korallen einfach wachsen lassen würde, irgendwann muss eben doch etwas gestuzt und gebrochen werden. Das Aufkleben der Ableger ist viel Arbeit und es  sind mal wieder einige Korallen-Stöcke unbeabsichtigt gebrochen aber die Ausbeute lässt sich dennoch sehen.

Fotos von den Ablegern

Hier ein paar Aufnahmen aus meinem Ableger-Bereich im Technikbecken meine Meerwasseraquariums mit vorhandenen und neu gebrochenen Korallen-Ablegern, die neuesten Bilder aus dem Hauptbecken gibt es hier:

Titelbild “Barbie muerta” von Nicolas Venturelli unter CC BY-NC-ND 2.0

Die totale Überwachung: Video, Internet, Smart-TV, Smartphones, Amazon Echo und jetzt auch Spielzeuge

Immer massivere Video-Überwachung im öffentlichen Raum, Erfassung von Sprach-, Orts- und Internet-Daten per NSA und BND, Mikrofonen und Kameras in Smartphones und Tablets sowie deren Sprachassistenten Siri und Google Now. Inzwischen sehen und hören uns Smarte Fernsehgeräte, Laptops und Spielekonsolen sowie neuere Geräte der Hausautomation oder Assistenten wie Amazon Echo in allen Lebenslagen zu und verfolgen über Rabattkarten, Online-Tracker und Internet-der-Dinge jede Regung oder Kauf. Sogar ohne dass man jetzt die Geräte aufwendig hacken und in Wanzen verwandeln müsste:
Artikel weiterlesen

Gillette Rebuilt With Avengers-Inspired Technology
Minions-Paradise von EA

Minions! Als Film und Spiel

Wer kennt sie nicht, die Minions. Eigentlich Nebendarsteller in den animierten Filmen „Ich – einfach unverbesserlich 1 & 2“ um den Bösewicht Gru, kommen die kleinen gelben Wesen am 2. Juli 2015 mit ihrem ersten eigenen Film in die deutschen Kinos:

Und wie jetzt bekannt wurde, wird es auch bald ein EA-Spiel mit den Minions geben!

Minions Paradise“ wird das Mobile-Game heißen, an dem Electronic Arts mit Unterstützung von Illumination Entertainment bereits arbeitet.

Minions Paradise Screenshot

Minions Paradise Screenshot 3

Banana als „Ressource“ bei den Minions?

Wie es aussieht, könnte die Ressource, die im Spiel „abgebaut“ wird, Bananen sein. Das Prinzip ist bekannt und es gibt schon viele solcher free-to-play Spiele. Man braucht eine bestimmte Ressource, um im Spiel voran zu kommen und neue Gebäude schneller errichten zu können.

Die Ressource kann langwierig abgebaut bzw. geerntet oder gegen echtes Geld schnell per in-app-Kauf erworben werden. So gab es bei den Schlümpfen die Schlumpfbeeren, bei den Simpsons die Dounots und hier vielleicht die Bananen:

Minions Paradise Screenshot 1

Minions Paradise Screenshot 1

Anschauen lohnt sich aber sicher für Fans der tolpatschigen Gesellen.

Nachtrag: Danke für den Hinweis von „Dr. Azrael Tod“, es gibt schon das Spiel „Ich Einfach Unverbesserlich: Minion Rush“ für iOS und Android.

Direkt zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 246 247 248