martins blog

Privates Blog mit Fotos und mehr…

Software bewertet Online-Texte

Nicht nur für Text-Portale wie textbroker.de oder contentworld.com, wo es für die Autoren um bares Geld bei der Einordnung der Qualität ihrer Texte geht, könnte der Web-Lesbarkeitsindex (WLI) der Stuttgarter Firma LinguLab interessant sein, sondern für alle, die Texte fürs Web schreiben.

Das Tool analysiert die Textqualität hinsichtlich Verständlichkeit, Stil und Webtauglichkeit. So lässt sich der Web-Lesbarkeitsindex (WLI) verbessern…Die Software ermöglicht die Erstellung von leicht verständlichen Texten mit hohem Informationsgehalt. Gleichzeitig sorgt die Software durch Prüfung der Keyword-Dichte und -Platzierung für eine Suchmaschinenoptimierung.

Hört sich ja spannend an, aber leider habe ich auf der Website nicht besonders viel Infos dazu gefunden, wie das im Detail funktionieren soll.

Eine Demo-Version oder einen Online-Bewerter konnte ich leider auch nicht finden, man müßte vielleicht zur Roadshow-Veranstaltung am 15.09.08 um 14 Uhr im Mercure Hotel gehen…

via doit-online.de

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

1 Kommentar

  1. Saim Alkan 17. September 2008

    Hallo. Wer die Zeit investieren will – darf auch einen Zugang zur Testversion beantragen…. ich freu‘ mich auf Anfragen.

    Oder am 24.9. – da gibts in Frankfurt den nächsten Roadshow-Termin. Am 20./21. 10. gibt’s Lingulab allerdings auch in München live zu sehen…

Kommentar verfassen

© 2017 martins blog

Thema von Anders Norén