martins blog

Privates Blog mit Fotos und mehr…

US-Army lockt Killerspieler

Mit Gewinnen von zusammen 200.000$ lockt die US-Army die besten Spieler zu den Army Gaming Championships. Paradoxerweise fand das ganze am 4. Juli statt und sogar mit Spielen, die in Deutschland verboten (bzw. indiziert) sind. Natürlich geht es also weniger um Sport- oder Handels-Simulationen sondern um „Killerspiele“. Zitat aus den FAQ: „The AGC Gears of War Championships are played in Execution mode. You’ll need to get close to the enemy when you down him and then pistol-whip or curb-stomp him to finish the job.“ – schon ungwöhlnlich das eine staatliche Institution derart mit Killerspielen wirbt, wenn man sich im Gegensatz dazu mal unsere Politiker anhört…

via Telepolis

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Kommentar verfassen

© 2017 martins blog

Thema von Anders Norén