dsc06156

Science Fiction Treffen im Technik-Museum Speyer

Am 24. und 25.09.2016 fand im Technik-Museum Speyer schon zum neunten mal das Science Fiction Treffen zwischen Exponaten der größten ständigen Raumfahrtausstellung Europas statt. Neben Fans von Star Wars und Star Trek kamen auch alle anderen SciFi-Fans auf ihre Kosten. Ich konnte neben Star Wars und Star Trek noch Kostüme und Gegenstände aus vielen fiktiven Universen aus anderen Filmen oder Serien sehen wie Alien, Stargate, seaQuest DSV,  Predator, Guardians of the Galaxy, Herr der Ringe, Der Hobbit, Warhammer, RoboCop, Terminator, Babylon 5, Ghostbusters, diverse DC und Marvel Helden sowie Drachen und andere Fantasy-Wesen.

Neben dem Einzug der etwa 200 Mitglieder der German Garnison in Star Wars Kostümen war vor allem die Laserschwertkampf-Vorführung von Saberproject ein Höhepunkt der Veranstaltung. Lange Schlangen gab es auch für die Autogramme von Schauspieler Phoenix James (Stormtrooper) und Bern Collaço (General) aus „Star Wars: Das Erwachen der Macht“.

Hier einige Eindrücke vom Science Fiction Treffen und den ständigen Ausstellungsstücken des Technik-Museum Speyer:

Artikel weiterlesen

SWR: Schnitzel ohne Fleisch

In letzter Zeit versuche ich auch etwas von Soja-Produkten weg zu kommen, vor allem von den nicht fermentierten.

Da sind Seitan-Produkte natürlich eine willkommene Abwechslung von reinem Obst und Gemüse, auch wenn man da von Nicht-Vegetariern und -Veganern oft Kritik und Spott ernten wie „Ich baue mir ja auch kein Salat aus Wurst nach“…

Hier ein Bericht vom SWR, Test-„Esserin“ der Würstchen war übrigens Netje, die Hündin einer Freundin vom HGV:

stuttgart
3d-cutter

Glowforge 3D Laser Printer

Eigentlich ist der „Glowforge™ 3D Laser Printer“ kein 3D-Drucker im eigentlichen Sinne sondern mehr ein Laser-Cutter, der Pappe, Papier, Holz, Leder, Kunststoffe oder sogar Lebensmittel wie Schokolade und anderes schneiden oder gravieren kann. Das sieht aber extrem Spannend aus, weil man natürlich auch einzelne Schichten eines Objektes zuschneiden kann und das angeblich mit der Genauigkeit eines menschlichen Haares.

Hier das Werbe-Video:

Hier geht es zu den technischen Spezifikationen.

Das Gerät kann jetzt schon vorbestellt werde, die Preise bewegen sich von 2.395,00 bis 4.795,00 Dollar, der Vorbesteller-Preis soll um 40% gegenüber dem späteren Preis reduziert sein.

Durch Croudfunding und Vorbesteller hat die Firma bereits fast 28 Mio. Dollar machen können.

Hier gibt es ein weiteres Video mit Hintergründen zum Gerät und einem Test:

emirates

Menschen mit Jet-Antrieb…

… sind wohl gerade in! Erst vor einigen Tagen kam man kaum um dieses Werbe-Video von Emirates herum, in dem zwei Männer über einem Airbus A380 abspringen, um dann mit dem riesen Großraumflugzeug über Dubai in Formation zu fliegen:

Hier ein Making-of zu dem Video.

Jetzt rüstet auch die Feuerwehr schon Brandbekämpfer mit Jetpacks aus, damit sie schneller und einfacher an unzugängliche Stellen wie Dächer von Hochhäusern gelangen.

findet-dory

Erster Trailer: Findet Dory

Als begeisterter Meerwasser-Aquarianer fand ich natürlich „Findet Nemo“ toll, auch wenn dadurch vermutlich viel zu viele Palettendoktorfische (Paracanthurus hepatus) – so heißt Dory nämlich richtig – gefangen und in zu kleine Aquarien gesperrt wurde.

Jetzt gibt es den ersten richtigen Trailer zur Fortsetzung, genannt „Findet Dory“, die wahrscheinlich aber erst ab dem 29.09.2016 in die deutschen Kinos kommt:

Mal sehen, ob es „Findet Dory“ in meine Top-Liste der Pixar-Filme schafft, wie „Die Unglaublichen“ und „Rattatoullie“ :)

 
3D- und 2D- Pixar-BluRays:

die-5.-welle

Neuer Star Wars-Trailer

Als Science Fiction-Fan kann ich es natürlich kaum noch bis zum 17. Dezember 2015 erwarten bis „Star Wars – Das erwachen der Macht“ in die Kinos kommt :)

Schon einen Monat früher geht es mit Star Wars Battlefront los, die Beta die ich schon testen konnte macht schon Lust auf das Spiel, vor allem da ich Battlefield schon seit den ersten Versionen spiele.

Star Wars Battlefront bei Amazon bestellen:

_DSC05296

Herbst 2015 im Schönbuch bei Stuttgart

Nachdem mich mein Hobby, die Meerwasser-Aquaristik, heute auch mitten durch den Naturpark Schönbuch zwischen Stuttgart und Tübingen geführt hat und ich zufällig mal meine Kamera dabei hatte, musste ich gleich ein paar Schnappschüsse vom Herbst im Waldgebiet des Jahres 2014  machen:


Aufgenommen mit eine Sony Alpha 65:

hololense
Direkt zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 124 125 126 weiter >