Tag archives: 2007

Erdwärme legt kräftig zu

Die Nutzung von Erdwärme zur (fast) CO2-freien Beheizung und Warmwassererzeugung finde ich sehr interessant, vor allem weil keine zentralisierte Infrastruktur nötig ist, diese regenerative Energieform immer verügbar ist und zudem anders als bei Solar- und Windkraft keine Sicht- oder Lärmbelästigung entsteht. So ist die Zahl der Anlagen laut Bundesverband Geothermie von ca. 3.700 im Jahr 1998 auf inzwischen etwa 150.000 (2008) gestiegen, wobei die Zahl allein von 2007 auf 2008 um 34.450 erhöhte. In Zeiten der Wirtschafskrise auch interessant: In 2008 rund 850 Mio. Euro Umsatz und Sicherung von mindestens 7000 Arbeitsplätzen.

Schade nur, dass sich diese regenerative Energie bis jetzt nur bei Neubauten rechnet, da wegen der niedrigen Temperaturen Flächenheizungen (z.B. Fußbodenheizungen) statt  Heizkörper benötigt werden und Bohrungen sowie Wärmepumpen schon relativ teuer sind und dass auch oberflächennahe Geothermie nicht überall möglich ist, z.B. wegen Grundwasserschutz.

Übrigens: In meiner Nachbarschaft hier in Möhringen entsteht gerade eine große neue Wohnanlage – beheizt mit Erdwärme.

siehe auch “Oberflächennahe Geothermie 2008: Anstieg der Verkaufszahlen um 28.5%

Klimaziel erreicht – per Zufall?

Deutschland ist eines der wenigen Länder, dessen CO2-Ausstoß wie im Kyoto-Protokoll festgelegt, tatsächlich sinkt. 21% im Vergleich zu 1990 wollte man bis 2012 erreichen, über 22% Einsparungen wurden 2007 erreicht. Was sich gut anhört für den Klimaschutz ist aber keinesfalls ein voller Erfolg der Politik, denn der stärkere Einsatz von regenerativen Energien ist nur zu einem kleinen Teil für die Einsparung verantwortlich.

Verantwortlich könnten vor allem statistische Effekte und der stark gestiegene Ölpreis gewesen sein. Vor allem stieg die CO2-Emission von Kraftwerken an, was zeigt, dass sich im Bereich Energieeffizienz und Energiesparen nicht genug getan hat. Mal sehen, was der Wechsel zur Energiesparlampe bringt, immerhin entstehen bei normalen Glühbirnen über 90% Wärme statt Licht. Abgesehen davon leisten sich Länder wie die USA und China weiter ein Rennen um den größten CO2-Erzeuger und auch bei vielen anderen Ländern steigt der Ausstoß genau so unaufhaltsam wie die Durchschnittstemperatur auf der Erde…

via klimawandel-global.de

Get Shorty: Herbstlaub

Heute mal ein Kurzfilm, der etwas anders ist, als alle bisherigen Filme in meiner Rubrik “Get Shorty“:

Herbstlaub (läßt sich leider nicht direkt einbinden)

Der außergewöhnliche Film von Oliver Vogel entstand im Jahr 2007 an der Filmakademie Baden-Württemberg und hat es auf Ars Electronica, Siggraph, Anima Mundi, Animex und viele andere Festivals geschafft.

Videos vom CCC-Kongress

Vor kurzem ist in Berlin der 24. Kongress des Chaos Computer Clubs zu Ende gegangen. An vier Tagen ging es unter dem Motto “Volldampf voraus” um interessante Themen wie TOR (Anonymisierungsdienst), “Bundestrojaner”, Wahlcomputer, Viren und Trojaner, eBooks, Privatshpäre, Sicherheit, Hacks, “Getting Things Done” und natürlich auch Verschwörungstheorien ;)

Wer keine Zeit oder Gelegenheit hatte, selbst anwesend zu sein, kann sich jetzt die Videos der Vorträge von zahlreichen Mirror-Servern herunterladen – super Service!

Fisch und Reptil 2007

Bin gerade zurück von der Fisch und Reptil 2007 die vom 30.11.07 bis 02.11.07 in der Messe Sindelfingen stattfindet – sehr interessant, viele ausergewöhnliche Nachzuchten von Korallen, Süß- und Meerwasserfischen sowie von Garnelen und Krebsen. Dank der Messepreise von -20% auf Juwel-Aquarien, Nachlässen bei Futter und Geräte usw. wünscht man sich einen LKW dabei zu haben ;)

Mehr Fotos (36) habe ich gerade auf fotogalerie-stuttgart.de hochgeladen.

Malawibarsche Seepferdchen Schauaquarium Korallen

SchaubeckenKorallen Korallen

Waran Korallen Barsche

Continue reading →