martins blog

Privates Blog mit Fotos und mehr...

Solarzellen, die direkt Wasserstoff erzeugen

Mit Solaranlagen wird bisher ja entweder Wärme oder Strom erzeugt. Beides hat den Nachteil, dass man die Energie nicht speichern kann und den Strom oder die Wärme sofort nutzen muss. Eine Möglichkeit die Energie zu speichern ist die Elektrolyse. Die Energie wird als Wasserstoff gespeichert, der dann z.B. in einem Auto oder Flugzeug mit Sauerstoff einfach zu Wasser verbrannt wird.

Den Umweg über die Elektrolyse könnte man sich in Zukunft wohl dank Titandisilicid sparen. Gleichzeitig machen die neuen Zellen den Umgang mit Wasserstoff viel sicherer, da sie Wasserstoff und Sauerstoff auch speichern und getrennt bei verschiedenen Bedingungen wieder abgeben.

Die Zellen mit TiSi2 sollen jetzt schon einen höheren Wirkungsgrad als vergleichbare Systeme haben und könnten sehr billig werden da das Material gut verfügbar ist. Vielleicht wird das ja endlich der Grundstein für eine Umstellung von Öl auf Wasserstoff?!

via weltderphysik.de und chemie.de

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2022 martins blog

Thema von Anders Norén