martins blog

Privates Blog mit Fotos und mehr...

Wasserstoff erzeugen ohne Strom

Will man Wasserstoff aus regenerativen Energien erzeugen muss man üblicherweise mit Photovoltaik-, Wasser- oder Windkraftanlagen Strom erzeugen und diesen Strom nutzen, um Wasser in Sauerstoff und Wasserstoff zu spalten, was relativ umständlich und verlustbehaftet sein kann.

Deutschen Forschern des Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR)  ist es jetzt anscheinend gelungen, Wasserstoff direkt über Sonnenenergie zu erzeugen. Dazu wird eine Keramikstruktur, die mit einem Metalloxid beschichtet ist in einem Sonnenofen auf 800 bis 1200° C erhitzt. Wird Dampf durch die Struktur geleitet, bindet das erhitzte Metalloxid die Sauerstoffatome und heraus kommt Wasserstoff.

Besonders praktisch: Kann das Metalloxid keinen weiteren Sauerstoff mehr binden, reicht eine starke Erhitzung ohne den Dampf aus, um das Metalloxid zu regenerieren. Damit könnte in den Wüstengebieten der Erde sehr einfach Wasserstoff erzeugt werden, um die Energie dann lagern und transportieren zu können wie das jetzt mit Erdöl geschieht.

Ander als bei der Erzeugung von Bio-Öl z.B. durch Plankton müsste man allerdings die Verteilungssysteme umstellen und zudem ist Wasserstoff nicht ganz so einfach zu handhaben wie Öl. Dafür entsteht bei Verbrennung oder dem Einsatz in Brennstoffzellen nur Wasser.

via GEO: Zukunftsenergie: Gespaltenes Wasser

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2022 martins blog

Thema von Anders Norén