Ein Projekt zum Blog-Ranking: blogoscoop

blogoscoop-Logo, grauDie Entscheidung von Dirk Olbertz, die Website blogscout zu schließen hat mich letztes Jahr wie viele andere Blogger überrascht.

Auch wenn ich schon davor verschiedene Statistik-Tools in den Blog installiert hatte und die Log-Files ausgewertet werden, fehlte mir die Website immer noch, auch wenn es ein paar Schwächen gab.

Seit damals spiele ich mit dem Gedanken, selbst eine kleine Website ins Leben zu rufen, die sich mit blogs, deren Besuchern und damit mit Rankings beschäftigt.

Mit Beginn des Jahres 2008 nahmen auch die Vorstellungen zum Projekt konkretere Formen an und nachdem ich Matthias Schwenk von bwlzweinull.de für eine Mitarbeit begeistern konnte, geht es jetzt wirklich los :)

Nachdem Matthias und ich uns auf ein Logo und den Namen “blogoscoop” für das Projekt einigen konnten, geht heute zumindest schon das Blog zum Projekt online unter: blog.blogoscoop.net

Wie wir zu dem Namen kamen, warum das Logo in der jetzigen Phase noch so farblos ist und andere Informationen sind in Zukunft im neuen Blog zu finden.

Weitere Infos:

4 comments on “Ein Projekt zum Blog-Ranking: blogoscoop

  1. Pingback: KingNils

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>