martins privates blog - Wieder ein Blog aus Stuttgart ;)

Untragbar

Darf man inzwischen eigentlich alles sagen, was man will nur weil man Politiker(in) ist und keine Ahnung von Technik hat?

Wir wissen, dass bei den vielen Kunden, die es gibt, rund 80 Prozent die ganz normalen User des Internets sind. Und jeder, der jetzt zuhört, kann eigentlich sich selber fragen, wen kenne ich, der Sperren im Internet aktiv umgehen kann. Die müssen schon deutlich versierter sein. Das sind die 20 Prozent. Die sind zum Teil schwer Pädokriminelle. Die bewegen sich in ganz anderen Foren. Die sind versierte Internetnutzer, natürlich auch geschult im Laufe der Jahre in diesem widerwärtigen Geschäft

Frau Ursula von der Leyen, 25.04.09, Quelle und ganzes Interview als mp3 radioeins.de

Jetzt mache ich mich also schon verdächtig, weil ich nicht zu den 80% “ganz normalen User” gehöre? Ich finde diese Äußerung von Frau von der Leyen untragbar und eigentlich sollte man eine Richtigstellung oder Entschuldigung erwarten.

So kompliziert ist es übrigens, den DNS-Server umzustellen, vielleicht hat ja Frau von der Leyen die 27 Sekunden Zeit:

[flash http://www.youtube.com/watch?v=1NNG5I6DBm0]

Sollte übrigens jeder machen, denn zukünftig könnte man sich sonst schon strafbar machen, wenn man nur durch Zufall (Spam-E-Mail, Würmer, Short-URLs, …) auf einer womöglich zu unrecht gesperrten Seite landet:

Kinderporno-Sperren: Regierung erwägt Echtzeitüberwachung der Stoppschild-Zugriffe

via golem.de

 

5 Reaktionen zu “Untragbar”

  1. Gravatar Susann

    Ihre Aussage finde ich ungeheuerlich. Nur weil sie es sich nicht vorstellen kann, wie einfach es ist ….

    Sorry mir fehlen da einfach die Worte

  2. Gravatar Dentaku » Wie aus Uneinsichtigkeit Zensur geschaffen wurde

    [...] b) Die Links, die doch zu Kinderpornographie führen, deren Zielserver befinden sich zu einem ansehnlichen Anteil eigentlich durchaus innerhalb des Einflussbereichs der üblichen Europäischen Gesetzgebung, man könnte die also tatsächlich abschalten lassen (statt sie nur zu verstecken). Gegen diesen Einwand wird auf mehreren Ebenen vorgegangen: große Statistikgeschütze wurden aufgefahren; eine ganze Industrie stehe dahinter, die Rede ist von 400000 täglichen Klicks und Millionenumsätzen (Experten wunderten sich), da könne man unmöglich hinterherkommen. Diese Industrie gelte es auszutrocknen, indem man die “Kundschaft” aussperre. Leute, die um diese Sperren herumzukommen wissen, die sind sowieso wahrscheinlich selbst so kriminelle… [...]

  3. Gravatar Im düstern Auge keine Träne/ Sie sitzen am Mac und fletschen die Zähne. Blogschau (4/IV)

    [...] man nun zum Kreis der Verdächtigen, wenn man Internetsperren umgehen kann? Wenn man dieser Anleitung zur Umstellung seines Servers folgen kann? Für den Webrocker ist dies eine klare Aufforderung [...]

  4. Gravatar Halt mal, ich bin kein Pädokrimineller auf lebensLAUF

    [...] deutlich versierter sein….” also wie hier zu sehen schafft wohl jeder, der lesen und schreiben kann, die 4 x dreistelligen Zahlen an die richtige [...]

  5. Gravatar bwl zwei null · Internetzensur in Deutschland denkbar

    [...] Kunzelnick hat denn auch nur ein Wort für Frau von der Leyen: Untragbar. Leider steht er mit dieser Auffassung relativ allein. Zwar werden ihm nicht wenige Blogger [...]

Einen Kommentar schreiben

 
 
 
Online Kredit - Wo Sie günstige online Kredite beantragen können. Die Kreditkarte ohne Schufa - warum? Hohe Zinsen für Tagesgeld noch in diesem Jahr Ein kostenloses Girokonto Angebot gibt es inzwischen bei vielen Banken Der Kreditkarten Vergleich hilft die beste Kreditkarte zu finden Günstige DSL Anbieter Handy Angebote im Vergleich Stromanbieter