martins blog

Privates Blog mit Fotos und mehr…

Angespielt auf der Wii: Eledees

EledeesIch habe letzt mal wieder ein Game für die Wii angespielt: Eledees.

Eledees sind kleine „Strom- Kobolde“, die (anders als uns der Physik-Lehrer weismachen will) die eigentliche Erklährung dafür sind, das Elektrogeräte, wie Staubsauger, Mixer, Computer und TV funktionieren. Die Eledees haben aber auf einmal keinen Bock mehr aufs Ackern und damit funktioniert im Haushalt nix mehr.

Um die streikenden Gesellen zum Arbeiten zu bewegen müssen sie eingefangen werden. Dafür kann man Level für Level durchs Haus stöbern und in der recht detailierten 3D-Welt mit Controller und Nunchuk jede Schachtel, jede Vase umdrehen oder Türen und Schränke öffnen.

An der Steuerung gibt es wirklich nichts auszusetzen, die 3D-Welt ist putzig und liebevoll gestaltet, die Idee ist mal was ganz andere, die Physik-Engine ist sehr gut und es gibt viele Power-Ups. Auch wenn 4players sagt: „Eine kunterbunte Kammerjagd mit taktischen Finessen – witzig, spannend, amüsant! Wertung sehr gut (85%)” – die Storry finde ich persönlich schon etwas mau und so läßt für mich der Spielspaß schon nach wenigen Minuten soweit nach, dass ich das Spiel wieder zur Seite gelegt habe :|

Mehr Infos zum Spiel: golem.de, 4players.de

Foto von PSPMeet

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Kommentar verfassen

© 2017 martins blog

Thema von Anders Norén