martins blog

Privates Blog mit Fotos und mehr…

Gläsern dank Wiedererkennung und Bewegungsprofilen im Kaufhaus

Das man durch die Vorratsdatenspeicherung jetzt schon (je nach Zellengröße) grobe Bewegungsprofile erfassen kann, scheint vielen offensichtlich nicht weit genug zu gehen: Handys machen Kunden sichtbar

Man sollte also bald nur noch ohne Handy, Kredit-, EC- und Bonus-Karten, Pass (RFID-Chip) und mit Störsender, Infrarot-Strahler über dem Kopf oder vermummt durch die Stadt laufen…

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Kommentar verfassen

© 2017 martins blog

Thema von Anders Norén