martins blog

Privates Blog mit Fotos und mehr…

Ohne Daten in die USA

Also dass man am Flughafen elektronische Geräte wie den Laptop öffnen und die Funktionsfähigkeit demonstrieren muss, ist ja nichts neues – wehe wenn dann der Akku gerade leer ist.

Dass man jetzt bei der Einreise in die USA jetzt auch Gefahr läuft, private Daten oder gleich das komplette Gerät zu verlieren ist allerdings keine erfreuliche Aussicht: Datenklau am Flughafen

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

1 Kommentar

  1. Klaus_R. 8. Februar 2008

    Bin ich froh, dass ich nicht in die USA reisen muß. Ich finde das Ganze eine bodenlose Frechheit.

    Grüßle Klaus

Antworten

© 2019 martins blog

Thema von Anders Norén