martins blog

Privates Blog mit Fotos und mehr...

Wegen Youtube-Link verhaftet

Da überlegt man sich beim nächsten Blog-Artikel doch gleich zweimal, ob man Videos von youtube verlinkt/einbindet:

 Illegal? Brite wegen Links zu YouTube & Co verhaftet

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

2 Kommentare

  1. Ecki 23. Oktober 2007

    Naja, auf Heise hört es sich eher so an, als ob er Links zu Streams von aktuellen Kinofilmen angeboten hätte: Britische Polizei schließt Online-Film-Verzeichnis

  2. Martin 23. Oktober 2007

    Ok, stimmt – da hört es sich schon etwas anders an. Obwohl man sich immer noch frage könnte, wieso man gegen die Leute so scharf vorgeht die es nur verlinken, statt gegen die Hoster…

Antworten

© 2022 martins blog

Thema von Anders Norén