martins blog

Privates Blog mit Fotos und mehr...

Wer nichts zu verbergen hat, hat trotzdem was zu befürchten

Unglaublich: „E-Mail-Adresse gekapert – Hausdurchsuchung“ – klar, weil ja das Versenden mit fremder eMail-Adresse so ein großes Problem ist. Wer nicht glaubt, wie einfach das ist, kann mir gerne eine Email schreiben und bekommt dann bald Post von sich selbst. Soviel dann zum beliebten „Wer nichts zu verbergen hat, hat nichts zu befürchten“ – auf der anderen Seite, vielleicht sollte man sich wegen einer Hausdurchsuchung und der Beschlagnahmung der Arbeitsgrundlage einfach mal nicht so anstellen, oder? ;)

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2022 martins blog

Thema von Anders Norén