martins blog

Privates Blog mit Fotos und mehr...

Zocken wird Massenphänomen

Bitkom Spielenutzung Das inzwischen viele Leute spielen ist mir schon klar, dachte nur meist, das es an meinem stark Informatiker-geprägten Umfeld liegen könnte. Dass es nach Bitkom-Angaben zwischen 14 und 29 über 2/3 und insgesamt immer noch 1/3 aller Deutschen sind hat mich doch etwas überascht.

Andererseits sind dank Internet schon lange die Zeiten vorbei in denen man sich konspirativ und im kleinen Kreis zu Lan-Partys wechselweise in den Kellern oder Lagerhallen von Freunden zum Zocken getroffen hat. Schade eigentlich. Die Atmosphere war in einem ehemaligen Luftschutzkeller nach einem WE mit Pizza und ohne Schlaf schon eine andere. Heute wäre das mit den TFTs auch keine so Schlepperei mehr und der PC konnte damals auch keinen Staub ansetzen und war immer so weit optimiert und übertaktet wie nur irgendwie möglich.

Wann wird eSport endlich olympisch und wo bleibt die eSportschau? ;) Bei den Zahlen und 2,14 Mrd. Euro, die Gamer 2007 alleine in Deutschland liegen lassen, wird es doch langsam Zeit…

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2022 martins blog

Thema von Anders Norén