martins blog

Privates Blog mit Fotos und mehr…

Meerwasser-Aquarium: Licht!

Gerade jetzt, wo der Frühling eine kleine Pause einlegt, ist ein Meerwasser-Aquarium mit Licht wie in den Tropen, den Farben, Geräuschen und der Bewegung eine echte Bereicherung und ein natürlicher Stimmungsaufheller.

Acropora Koralle im Meerwasser-Aquarium ohne Wasser im Blaulicht

Schöne SPS-Koralle (Acropora) die beim Wasserwechsel trocken liegt

Allerdings muss man mit dem reinen Blau-Licht vieler T5-Leuchtstoffröhren auch etwas aufpassen. Ich habe auch selbst die Erfahrung gemacht, dass man kaum Müde wird, wenn man in der Blaulicht-Phase am Riff-Aquarium arbeitet:

Siehe auch „Blaues Licht stört den Schlaf“ bei Spiegel Online, in dem es eher um Smartphones und Tablets geht, meiner Erfahrung nach gilt das beim starken Blau-Licht von Meerwasser-Lampen allerdings noch mehr als wenn man im Bett noch Tablet oder Handy verwendet.

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

1 Kommentar

  1. Maik 1. April 2015

    Hey Marin,
    das sieht echt klasse aus :). Welche Beleuchtung hast du da über deinem Aquarium? Ich will mir gerade die Leuchtbalken von LED Aquarium.de bestellen, weil ein Freund von mir damit auch sehr gute Ergebnisse erziehlt hat. Meinst du ,dass damit die SPS genauso gut wachsen werden, wie bei dir?
    Viele Grüße
    Mail

Kommentar verfassen

© 2017 martins blog

Thema von Anders Norén