martins blog

Privates Blog mit Fotos und mehr...

Atomkraftwerk in der Schweiz explodiert

Nein, das ist natürlich nicht wirklich passiert, aber damit versucht der Urheber einer neuen Spam-Mail die Empfänger neugierig zu machen, um sie dazu bringen, einem Link zu folgen. Hier die eMail im Volltext, die es durch die Spam-Filter geschafft hat:

Subject: Nachricht uber eine radioaktive Kontamination in der Schweiz

Auf Internetforums erschienen Nachrichten uber eine gewaltige Explosion auf dem Schweizer Atomkraftwerk um Genf herum, die nach den Worten von Augenzeugen am 12. Marz etwa um 15 Uhr stattgefunden hatte.

Im Einzelnen machte eine Burgerin dieser Stadt einen telefonischen Anruf und teilte ihren Verwandten mit, dass in der Stadt der Strohm abgesperrt werde,damit man keinen Menschen anrufen konnte.

Sie behauptet, dass es auf dem Atomkraftwerk wirklich eine Explosion gegeben habe, und dabei eine sehr machtige, und dass eine Strahlungswolke erstrecke sich jetzt.

In privaten Gesprachen wird diese Information von Amtstragern inoffiziell bestatigt.

Auberdem legen die Ortsbewohner Fotos in seinen Blogs hinaus, auf denen Explosionsfolgenund Korper der Beschadigten dargestellt sind.

LiveJournal Blog: http://www.xxx.xx

Schön, dass schweizer Blogger drüber lachen können ;)

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2022 martins blog

Thema von Anders Norén