martins blog

Privates Blog mit Fotos und mehr...

WoW: Ins Koma gespielt

WowSobald man etwas übertreibt ist es nie gut. Das gilt eigentlich für alle Lebensbereiche, egal ob Essen, Sport oder eben auch Computerspiele.

Eindrucksvoll bewiesen hat das jetzt anscheinend ein 15jähriger Belgier. Er spielte so lange das rollenbasierte Game World of Warcraft, bis er ins Koma fiel. Dazu muss man aber auch sehen, dass er davor lange Zeit mit Kaffee und Engerydinks versucht hat mit möglichst wenig schlaf auszukommen. Ist leider nichts neues, dass das der Körper auf Dauer nicht mitmacht und es kam bei Spielsüchtigen in Korea sogar schon zu Todesfällen.

Für alle, die jetzt Lust haben mitzumachen, mit super Timing dieser Artikel: Online-Rollenspiele – so gelingt der Einstieg

(Foto von Bodil S. steht unter cc )

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2022 martins blog

Thema von Anders Norén